Versandkostenfrei ab CHF 100

Big Zone Heart+

Laut dem amerikanischen Zentrum für Gesundheitskontrolle und Prävention (CDC) sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), gelten Herz-Kreislauf-Erkrankungen als die häufigste Todesursache weltweit. Allerdings sind wir ihnen nicht schutzlos ausgeliefert. Die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind selbst verschuldet und können verhindert werden. 

Ein Mangel an körperlicher Aktivität gehört zu den wichtigsten Faktoren, die das Risiko zur Entstehung dieser Erkrankungen fördern. Allerdings kann ein extremes Maß an Sport ebenfalls ein Risiko darstellen. Studien zufolge kann intensives Training auf Leistungsniveau zu einer Verdickung der linksventrikulären Herzwand beitragen, welche als die häufigste Ursache für den nicht-traumatischen plötzlichen Herztod bei Personen unter 35 Jahren darstellt. 

Zusätzlich setzen viele Athleten unterschiedlichster Sportarten selbst auf Hobby-Niveau ihren Körper dem Gebrauch leistungssteigernder Mittel, wie anabole Steroide und Stimulanzien, aus. Die verschiedenen Substanzen können auf unterschiedlichen Wegen ein unabhängiges Risiko zur Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen. 

In den letzten Jahren ist das Bewusstsein über die Gesundheit der Organe unter Athleten stark gestiegen. Besonders jene, die leistungssteigernde Mittel verwenden, sollten sich regelmäßigen Gesundheits-Checks und Blutbildern unterziehen, um die Gesundheit ihrer Organe, inklusive des Herz-Kreislauf-Systems, im Auge zu behalten.

 

 

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren!

120 Kapseln

Big Zone Heart+

CHF39.90

INKL. MWST. ZZGL. VERSANDKOSTEN
LIEFERZEIT: 1-3 WERKTAGE

Nicht vorrätig

Laut dem amerikanischen Zentrum für Gesundheitskontrolle und Prävention (CDC) sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), gelten Herz-Kreislauf-Erkrankungen als die häufigste Todesursache weltweit. Allerdings sind wir ihnen nicht schutzlos ausgeliefert. Die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind selbst verschuldet und können verhindert werden. 

Ein Mangel an körperlicher Aktivität gehört zu den wichtigsten Faktoren, die das Risiko zur Entstehung dieser Erkrankungen fördern. Allerdings kann ein extremes Maß an Sport ebenfalls ein Risiko darstellen. Studien zufolge kann intensives Training auf Leistungsniveau zu einer Verdickung der linksventrikulären Herzwand beitragen, welche als die häufigste Ursache für den nicht-traumatischen plötzlichen Herztod bei Personen unter 35 Jahren darstellt. 

Zusätzlich setzen viele Athleten unterschiedlichster Sportarten selbst auf Hobby-Niveau ihren Körper dem Gebrauch leistungssteigernder Mittel, wie anabole Steroide und Stimulanzien, aus. Die verschiedenen Substanzen können auf unterschiedlichen Wegen ein unabhängiges Risiko zur Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen. 

In den letzten Jahren ist das Bewusstsein über die Gesundheit der Organe unter Athleten stark gestiegen. Besonders jene, die leistungssteigernde Mittel verwenden, sollten sich regelmäßigen Gesundheits-Checks und Blutbildern unterziehen, um die Gesundheit ihrer Organe, inklusive des Herz-Kreislauf-Systems, im Auge zu behalten.

 

 

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren!

120 Kapseln

KUNDENBEWERTUNGEN

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Big Zone Heart+“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert