Versandkostenfrei ab CHF 100 - Versand innerhalb der Schweiz

Quamtrax Iso Whey – Wie gut sind Proteinpulver?

Quamtrax Iso Whey – Wie gut sind Proteinpulver?

Quamtrax Iso Whey – Wie gut sind Proteinpulver?

Egal ob für ambitionierte Sportler oder Menschen mit bewusster Ernährung – Whey Proteins erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Kein Wunder: Die Proteine wie Quamtrax Iso Whey von HarderSupps besitzen hochwertiges Eiweiss, die den Aufbau der Muskelmasse fördern und die Regenerationszeit nach dem Training verkürzen können. Wie gut Protein- oder Eiweisspulver wirklich sind und was du bei der Einnahme von Whey Proteins beachten solltest, erfährst du in diesem Beitrag.
Quamtrax Iso Whey – Wie gut sind Proteinpulver?

Was ist Whey Protein?

Whey Protein bedeutet übersetzt Molkenprotein und ist nichts anderes als Molkeneiweiss. Vor allem Sportler schwören auf Molkeneiweiss, sodass Produkte wie unter anderem Quamtrax Iso Whey zu den meisteingesetzten Supplementen gehören. Warum? Ganz einfach:

Punkt 1: Whey Protein hat eine biologische Wertigkeit von 104! Zum Vergleich: Ein Hühnerei hat eine biologische Wertigkeit von 100 und damit die höchste Eiweissqualität! Die biologische Wertigkeit gibt an, wie gut ein Nahrungseiweiss für die Bildung körpereigener Proteine verwendet werden kann.

Punkt 2: Proteinpulver besitzen wichtige Aminosäuren oder genauer gesagt: In Proteinpulvern stecken insgesamt neun essentielle Aminosäuren. Darunter auch wertvolle verzweigtkettige Aminosäuren (BCAAs, branched chain amino acids), die der Körper nicht selbst produzieren kann und die ohne Umweg in die Muskeln wandern.

Punkt 3: Mit Produkten wie Quamtrax Iso Whey kannst du den Muskelaufbau unterstützen und zusätzlich die Regeneration beschleunigen.

Schon gewusst: Whey Proteine sind kurzkettig und gelangen nach dem Verzehr schnell in den Blutkreislauf und von da aus weiter in das Muskelgewebe. Sind deine Eiweissreserven nach einem intensiven Workout aufgebraucht, können Proteine wie Quamtrax Iso Whey die Reserven wieder auffüllen.

Für wen eignet sich Whey Proteins?

Grundsätzlich kann jeder Proteinpulver konsumieren und genügend Menschen tun es auch: Bei einer Diät oder bewussten Ernährung greifen viele Erwachsene hin und wieder zu sättigenden Protein-Shakes. Doch am häufigsten sind es Leistungssportler, die die Supplemente verzehren – und mit Whey Proteinen nach dem Training ihren Eiweisshaushalt auszugleichen und ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Proteinpulver für Sportler

Denn die in den Molkeeiweisspulver enthaltenen Aminosäuren und BCAAs (branched chain amino acids) fördern die körpereigene Proteinsynthese und liefern den Muskeln mehr Energie. Und das Beste: Whey Proteins sind leicht verdaulich, gehen direkt ins Blut und werden somit schnell und einfach vom Körper oder besser den Muskeln aufgenommen. Experten sagen, dass erste Aminosäuren bereits 30 Minuten nach der Einnahme im Blutkreislauf sind!

Eiweisspulver zum Abnehmen

Aber auch beim Abnehmen können Proteinpulver wie Quamtrax Iso Whey hilfreich sein. Der hohe Anteil an Eiweiss sorgt dafür, dass du lange satt bist und speziell Whey Protein Isolat Produkte besitzen wenig Fett und Kohlenhydrate. Da es Proteinpulver in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen wie unter anderem Vanilla-Biscuit, Vanilla-Cinnamon, Cappuccino, Cookies, Strawberry-Kiwi, Pina Colada oder Mango gibt, findet ganz bestimmt jeder sein Lieblings-Produkt.

Übrigens: Supplemente wie Quamtrax Iso Whey können nicht nur für Protein-Shakes mit Milch oder Milchersatz (z. B. Mandel- oder Haferdrink) verwendet werden. Whey Proteine eignen sich auch zum Kochen und Backen und können einen Teil von Zucker und Mehl ersetzen, ohne dass Süsse und Geschmack verloren gehen.

Was für verschiedene Arten von Whey Proteins gibt es?

Geschmäcker sind verschieden, sodass es Whey Proteins nicht nur in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, sondern auch in verschiedenen Protein-Arten gibt:
Das Molkenproteinkonzentrat (Whey Protein Concentrate, kurz: WPC) hat aufgrund der besonderen Filtration einen geringeren Proteingehalt als beispielsweise Whey Isolat. Dafür ist das Proteinkonzentrat das mitunter günstigste Whey Protein. Der Proteingehalt der Produkte liegt in der Regel bei mindestens 75 Prozent und der Anteil an Fett und Kohlenhydraten ist sehr niedrig. Ein Nachteil: Molkenproteinkonzentrate enthalten viel Laktose und sind daher nicht für Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet.
Ein besonders hochwertiges Proteinpulver ist Whey Protein Isolate (kurz: WPI). Das Eiweiss in seiner reinsten Form hat viele Vorteile: Einen Anteil von mindestens 90 Prozent Proteine, fast kein Fett und keine Kohlenhydrate und eine gute Verträglichkeit für Menschen mit Laktoseintoleranz. Im Gegensatz zu Concentrate Produkten ist Whey Isolat zudem kalorienärmer. Ein Nachteil: Das nahezu reine Whey Protein hat einen höheren Preis als Proteinkonzentrat-Produkte.
Wenn du dir nicht sicher bist, welches Whey Protein zu dir passt, kannst du es doch einmal mit einer Mischung probieren. Whey Mischungen bestehen aus Concentrate und Isolat und sind zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis verfügbar als beim Einzelkauf. Allerdings kann das Verhältnis beider Arten unterschiedlich ausfallen. Es empfiehlt sich beim Kauf ein Blick auf die Informationen auf der Packung und die Inhaltsstoffe zu werfen.
Ein weiteres Protein ist Whey Protein Hydrolysate (kurz: WPH), in dem die Aminosäuren bereits in sogenannte Peptide aufgespaltet sind – dadurch können sie noch schneller vom Körper verarbeitet werden. Die Herstellung von Whey Hydrolysate ist aufwendiger, was sich auf den Preis auswirkt. Der Geschmack ist relativ bitter, sodass Protein Hydrolysate vorwiegend in Proteinkapseln vorkommt.

Hinweis: Suchst du nicht nur das richtige Proteinpulver, sondern auch Nahrungsergänzungen mit Creatine, BCAA oder Ashwagandha? Auf der Website von HarderSupps findest du Produkte mit verschiedenen Eigenschaften – zum Aufbau von Muskelmasse, zur Erholung oder auch für mehr Energie.

Worauf bei der Einnahme von Whey Proteins achten?

Wie bei allen Nahrungsergänzungen gilt beim Konsum von Whey Proteins sowohl für Sportler als auch für alle, die mit Proteinpulvern abnehmen wollen: Die Produkte ersetzen keine ausgewogene und gesunde Ernährung. Auch nicht, wenn die Artikel mit der Aufschrift „No Fat“ gekennzeichnet sind und wenig Kohlenhydrate besitzen.
Wie bei allen Nahrungsergänzungen gilt beim Konsum von Whey Proteins sowohl für Sportler als auch für alle, die mit Proteinpulvern abnehmen wollen: Die Produkte ersetzen keine ausgewogene und gesunde Ernährung. Auch nicht, wenn die Artikel mit der Aufschrift „No Fat“ gekennzeichnet sind und wenig Kohlenhydrate besitzen.

Der Bedarf an Eiweiss pro Tag ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie Körpergewicht und Kraftanstrengung. Ein Mensch, der wenig körperlich aktiv ist, benötigt weniger Proteine als ein Leistungssportler.

Experten empfehlen am Tag etwa 0,8 g Eiweiss pro Kilogramm Körpergewicht für Menschen, die weniger aktiv sind. Leistungssportler und Kraftathleten haben einen höheren Eiweissbedarf, sodass etwa 1,5 g Eiweiss pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag als Verzehrmenge empfohlen werden.

Zu viele Proteine können zu unschönen Nebenwirkungen oder im schlechtesten Fall zu ernsten gesundheitlichen Problemen führen. Bekannte Nebenwirkungen von Whey Proteins sind unter anderem Verdauungsbeschwerden wie Magenschmerzen und Blähungen, ein unreines Hautbild und allergische Reaktionen wie Juckreiz bei Unverträglichkeiten von Molkeeiweiss. Zudem soll zu viel Eiweiss die Niere schädigen und die Harnsäurewerte erhöhen, wodurch Erkrankungen wie Gicht und Rheuma entstehen können.
Eine ausgewogene und eiweisshaltige Ernährung kann deinen Proteinhaushalt ebenso ausgleichen. Zu den absoluten Eiweissquellen gehören beispielsweise Fisch, Fleisch, Magerquark, Milch, Nüsse und Hülsenfrüchte.

Ein Tipp: Anstatt eine ganze Mahlzeit durch einen Protein-Shake zu ersetzen, kannst du die Mahlzeit optimal mit gesunden Snacks wie beispielsweise Obst, Skyr oder Nüssen ergänzen. So bist du nicht nur länger satt, sondern du gibst deinem Körper weitere wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Was ist Quamtrax Nutrition Iso Whey?

Iso Whey von Quamtrax unterstützt den Aufbau von Muskelmasse und sorgt für eine schnellere Erholung zwischen deinen Workouts. Das Proteinpulver überzeugt mit hoher Qualität und Reinheit und besitzt nur einen geringen Anteil an Fett und Kohlenhydraten. Quamtrax Nutrition Iso Whey liefert deinem Körper wertvolle BCAAs und mehr Glutaminsäure für einen verbesserten Muskelaufbau und eine verkürzte Regeneration.

Informationen und Fakten zu Quamtrax Nutrition Iso Whey:

  • reines, hochwertiges Protein
  • enthält wenig Fett und Kohlenhydrate
  • frei von Zuckerzusatz
  • unterstützt den Muskelaufbau und verhindert Katabolismus
  • optimiert die sportliche Erholung und beugt Verletzungen vor
  • liefert mehr Energie und verhindert Erschöpfung

Fazit: Whey Protein als Nahrungsergänzung beim Sport und Abnehmen

Proteinpulver in Geschmacksrichtungen wie Vanilla-Biscuit, Vanilla-Cinnamon, Cappuccino, Cookies, Strawberry-Kiwi, Pina Colada oder Mango sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde – sei es beim Sport, bei der Diät oder bei der bewussten Ernährung.

Als Nahrungsergänzung können Whey Proteine den Aufbau von Muskelmasse fördern und die Regeneration nach dem Training verbessern. Vor allem hochwertige und reine Proteine wie Quamtrax Nutrition Iso Whey sind dank des geringen Anteils an Fett und Kohlenhydraten sowie dem hohen Gehalt an Aminosäuren, BCAAs und Glutaminsäure ein echtes Powerpaket!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert